Smart City Summit 2024

Let’s co-create Zero-Emission Cities!

Englisch
Di., 4.06.2024
09.30 - 15.00
Climate Lab, Spittelauer Lände 45 (Eingang beim Wien Energie Servicetreff), 1090 Wien

Agenda

1

Eröffnung & Key Notes

2

Tauchen Sie ein in die Themen erneuerbare Erzeugung, zirkuläre Geschäftsmodelle für Energie, Digitalisierung, Energiegemeinschaften, Effizienzbemühung

3

Solution Pitches

4

Time for Action: Bringen Sie Ihre Ideen und Projekte an den Tisch, um Partner zu finden, Input zu erhalten und die nächsten Schritte zu planen

Expert*in

.
Stephan Hartmann
Stadt Wien/Abteilung Technische Stadterneuerung
Stephan ist Stadtplaner und arbeitet seit 2013 für die Stadt Wien in verschiedenen Forschungs- und Innovationsprojekten. Er war in der Smart City Wien tätig und arbeitet nun an Stadterneuerung und Nachrüstung. Das Stadterneuerungsprogramm WieNeu+ widmet sich dem Klima und innovativen Lösungen in Stadtteilen und beschäftigt sich mit den Themen Gebäudesanierung, Energiesysteme, Stadtraum und soziale Inklusion.
.
Peter Lichtenwöhrer
Stadt Wien/Abteilung für Energieplanung
Peter Lichtenwöhrer ist derzeit in der Magistratsabteilung 20 - Energieplanung der Stadt Wien tätig. Als Experte für räumliche Energieplanung konzentriert er sich auf strategische Lösungen für Klimaneutralität im Wärmesektor. Seine Arbeit umfasst die Entwicklung strategischer Entscheidungshilfen auf Basis von Geodaten und einen umfangreichen Austausch innerhalb der Verwaltung sowie zwischen Städten und Forschungspartnern. Peter Lichtenwöhrer ist Absolvent der BOKU und der Lincoln University (NZ) und hat einen Doktortitel in räumlicher Energieplanung.
Magdalena Gerzer
Magdalena Gerzer
Wien Energie GmbH
Als Venture Builder & New Business Developer bei Wien Energie bin ich darauf spezialisiert, innovative digitale Geschäftsmodelle über das Kerngeschäft von Wien Energie hinaus zu entwickeln. Meine Expertise liegt im Bereich dezentraler Energiesysteme, mit besonderem Fokus auf Energiegemeinschaften und Bürgerbeteiligungsmodellen, mit den Schwerpunkten Digitalisierung, Strategie und Vertrieb. Mein Ausbildungshintergrund liegt in der Energie- und Umwelttechnik, an der Schnittstelle zu Management und Wirtschaft. Ich bin leidenschaftlich, engagiert, aufgeschlossen und eine begeisterte Naturliebhaberin.
Karin Huber-Heim
Karin Huber-Heim
Circular Economy Forum
Karin ist eine Nachhaltigkeitsexpertin mit langjähriger und umfassender internationaler Erfahrung. Sie hat die Stiftungsprofessur der Stadt Wien für Circular Economy & Transformation an der Fachhochschule des BFI Wien inne, ist Mitbegründerin und Geschäftsführerin des Circular Economy Forum Austria und Vorsitzende der Circular Economy Task Force des Bundesministeriums für Klimapolitik, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie sowie des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft.
Matthias Gressel
Matthias Gressel
Aspern Smart City Research (ASCR)
Jusstudium in Wien, mit Stationen in Brüssel, München, New York City und Toronto. Seit 2010 in der Stadtwerke Gruppe, zunächst 7 Jahre in der Rechtsabteilung der Wienstrom/WE Stromnetz/Wiener Netze, dann ab 2017 im Büro der Geschäftsführung der Wiener Netze. Seit Februar 2023 Geschäftsführer der Aspern Smart City Research (ASCR), ein Jointventure von Siemens, Wiener Netze, Wiener Stadtwerke, Wirtschaftsagentur Wien und Wien 3420. In den Projekten im Rahmen der ASCR wird an der Entwicklung von Lösungen für die Energiezukunft im urbanen Raum gearbeitet. Zu den Bereichen, die interdisziplinär bearbeitet werden, zählen das Stromnetz (Smart Grid), die Gebäude (Smart Building), die Informations- und Kommunikationstechnologie (Smart ICT) sowie die
Schliesselberger Peter
Peter Schliesselberger
Wien Energie GmbH
Peter Schliesselberger studierte Wirtschaftsingenieurwesen in Österreich sowie Innovation & Entrepreneurship an der HEC Paris. Peter ist seit über 10 Jahren im Energiesektor tätig und leitet seit 2021 das Innovations- und Finanzierungsteam von Wien Energie.
Patrick Shoaguang
Patrick Shaoguang
Wien Energie GmbH
Patrick arbeitet bei den Wiener Stadtwerken seit 2 Jahren in der Abteilung Strategische IT, wobei der Fokus seiner Arbeit auf die Erstellung der konzernweiten Digitalisierungs- und IT-Strategie liegt. Vor seiner Anstellung bei den Wiener Stadtwerken war er 3 Jahre lang im Consulting im Finanzdienstleistungsbereich tätig, wo er verschiedene Digitalisierungs- und IT-Projekte mitbegleitet hat.
Thomas Timmel
Thomas Timmel
BioBASE GmbH
Geschäftsführer
Andreas Windsberger
Andreas Windsberger
Institut für Industrielle Ökologie
Alexander Kirchner
Alexander Kirchner
Wien Energie GmbH
Alexander Kirchner, Prokurist und Geschäftsbereichsleiter „Asset Betrieb und Service“ Alexander Kirchner (44) ist Prokurist der Wien Energie GmbH und verantwortlich für den Betrieb aller Energieerzeugungs- und Abfallverwertungsanlagen der Wien Energie. Mit Blick auf die Zukunft stehen dabei die Themen Dekarbonisierung und Kreislaufwirtschaft im Fokus.
Walter Haslinger
Walter Haslinger
BEST - Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH
Walter Haslinger hat an der TU Wien Maschinenbau-Verfahrensingenieurwesen studiert und am Institut für Verfahrenstechnik promoviert. Seit 2003 gestaltet er das COMET-K1-Zentrum BEST – Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH (vormals BIOENERGY 2020+ GmbH) maßgeblich mit, bis 2014 als Area Manager des Bereichs Kleinfeuerungen und Leiter des Standortes Wieselburg, seit Oktober 2014 als Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter.
Lukas Hammerer
Lukas Hammerer
Wien Energie GmbH
Lukas Hammerer studierte Maschinenbau und Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Organisationstheorie und Innovationsmanagement an der Technischen Universität Wien. Er arbeitete als wissenschaftlicher Berater für den Österreichischen Rat für Robotik und künstliche Intelligenz. Derzeit ist er spezialisiert auf die Zusammenführung von technischen und kaufmännischen Teams für Strategie- und Forschungsprojekte zur Klimaneutralität bei Wien Energie. Sein technologischer Fokus liegt auf der Kohlenstoffabscheidung in den Müllverbrennungsanlagen von Wien Energie.
Romana Berg
Romana Berg
Austrian Institute of Technology, Center for Energy
Romana Berg, Stadtplanerin und derzeit Forschungsingenieurin am Center for Energy, Digital Resilient Cities Unit des AIT, ist spezialisiert auf klimasensible Raumplanung an der Schnittstelle zwischen Klima und Energie. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung von Strategien zur Abschwächung des Klimawandels und zur Anpassung daran, um Städte und Regionen auf ihrem Weg in eine nachhaltige Zukunft zu begleiten. Sie bewertet die Auswirkungen von naturbasierten Lösungen mit Hilfe von städtischen Mikroklimasimulationen und beteiligt sich aktiv an partizipativen Planungsprozessen wie Living Labs.
Harald Schneider
Harald Schneider
Digi.Lab/WienIT GmbH
Harald leitet das Digi.Lab der WienIT. Er hat jahrelange Erfahrung in der Softwareentwicklung und war sehr lange in der Entwicklung von automatischen Handelssystemen tätig. Innerhalb des Digi.Labs hat er einen starken Fokus auf sehr innovative Entwicklungen. Weniger reden, sondern machen ist sein Motto.
Thomas Künzel
Thomas Künzel
voestalpine High Performance Metals International GmbH
Thomas Künzel absolvierte ein Studium im Bereich der Werkstofftechnik an der Fachhochschule Oberösterreich, Campus Wels. Er hat sich in den letzten Jahren vorwiegend mit der Wärmebehandlung verschiedenster Bauteile beschäftigt. Zuletzt war seine Hauptaufgabe die Optimierung von Wärmebehandlungsprozessen in einem internationalen Automobilkonzern. Seit Jänner 2024 ist er für die voestalpine High Performance Metals tätig. Thomas arbeitet vorwiegend an der Verbesserung der Energieeffizienz von Wärmebehandlungs-, Beschichtungs- und Zerspanungsprozessen sowie generellen Maßnahmen zur Energieeinsparung.

Hauptvortragender

Gerhard Hirczi
Gerhard Hirczi
Wirtschaftsagentur Wien, Geschäftsführung
Monika Unterholzner
Monika Unterholzner
Wiener Stadtwerke GmbH, Stellvertretende Generaldirektorin
Volker Schaffler
Volker Schaffler
Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
David Wittmann
David Wittmann
Stadt Wien, Bereichsleitung für Klimaangelegenheiten

Das könnte Sie auch interessieren

Sie erfahren es zuerst.
Der Newsletter der Wirtschaftsagentur Wien