Can Yönter, ein Mann mit dunklen Haaren
Can Yönter
Business Support

Ich berate Sie umfassend zu allen Fragen rund um Ihr Investitionsvorhaben in Wien. Insbesondere für Fragen, die Sie zu Förderungen, Finanzierungen oder  Behörden- und Genehmigungsverfahren haben, bin ich die richtige Ansprechperson. Kontaktieren Sie mich, damit ich Sie persönlich in Ihrem Unternehmen besuche. Let’s talk.

Porträt Christian Bartik, ein Mann mit kurzen dunklen Haaren und Bart
Christian Bartik
Förderungen ∣ Abteilungsleitung

Gemeinsam mit meinem Team trage ich dazu bei, das gesamte Förderangebot bereitzustellen und abzuwickeln. Dadurch unterstützen wir Unternehmen aller Größen und Branchen dabei, neue, spannende und nachhaltige Ideen umzusetzen. Aktuell bin ich für das Förderangebot "Grätzelinitiative Wien" zuständig. 

Förderfacts Grätzelinitiative Wien

Maximale Fördersumme pro Projekt:

10.000 Euro pro Jahr

Förderquote:

Für alle Unternehmen maximal 50%

Mindestprojektgröße:

500 Euro

Wer?

Wir fördern Kleinst- und Kleinunternehmen sowie Gründer*innen, die sich im 2., 20. oder 16. Bezirk in einem Erdgeschosslokal ansiedeln oder ihr Geschäft in diesen Bezirken durch Umbau- oder Sanierungsmaßnahmen konkurrenzfähig halten. 

Branchen:

In der Förderung Grätzelinitiative Wien werden sämtliche Sachkosten und bei Übernahme eines Leerstandes auch Mietkosten (bis maximal sechs Monate) gefördert.

Förderbare Kosten:

Investitionskosten für neue Maschinen und Anlagen sowie damit verbundene bauliche Maßnahmen, Personalkosten (z.B. für notwendige Schulungsmaßnahmen) oder externe Dienstleistungen.

Vorauszahlung:

Eine Vorauszahlung (Akonto) in Höhe von max. 50 % der zugesagten Fördersumme ist möglich. 

Maximale Projektdauer:

1 Jahr

Bewertung:

Die Bewertung findet nach dem First-come-first-served-Prinzip statt: Das bedeutet, dass die Unternehmen eine Förderzusage erhalten, die die Kriterien der Förderung erfüllen und die zuerst ihren Förderantrag gestellt haben.

Europäische beihilferechtliche Grundlage:

De-minimis

Gebietsplan Ottakring für die Förderung Grätzelinitiative Ottakring

Typische Schritte bei der Einreichung zur Förderung Grätzelinitiative Wien

1.
Projektidee entwickeln
2.
Beratung in der Wirtschaftsagentur Wien
3.
Auswahl der passenden Förderung
4.
Ausarbeitung Ihres Projektinhalts
5.
Onlineeinreichung Ihres Projekts
6.
Mitteilung Ergebnis durch Wirtschaftsagentur Wien

Aktuelle Termine für Sie

Sie erfahren es zuerst.
Der Newsletter der Wirtschaftsagentur Wien

Infomaterial zur Förderung Grätzelinitiative Wien

Fristen und Einreichung

Einreichzeitraum:1. Jänner 2024 bis 31. Dezember 2025
Nächster Einreichstichtag:Ab 1. Jänner 2024 laufend