Portrait von Gabriel Schlesinger, ein Mann im türkisen Pullover
Gabriel Schlesinger
Förderungen

Als Förderexperte im Bereich Kreativwirtschaft betreue ich diesbezügliche Projekte von der Einreichung über die Beurteilung und Projektbegleitung bis zum Projektabschluss und stehe Ihnen für Beratungen zur Verfügung. Aktuell betreue ich die Förderungen Kreativwirtschaft Projekt und Kreativwirtschaft Markteintritt.

Heinz Wolf, ein Mann mit braunen Haaren
Heinz Wolf
Creativity & Business

Mit meiner Expertise in den Bereichen Musik- und Filmwirtschaft, Medien und Verlagswesen berate ich Sie bei Ihren Projekten, vernetze und informiere über unsere Förderungen. Sie finden die Verbindung von Culture & Technology spannend und planen ein Vorhaben in diesen Bereichen? Let's talk.

Carina Dala
Creativity & Business

Als Projektkoordinatorin in der Abteilung Creativity & Business behalte ich eine Vielzahl an Kooperationsprojekten der Wirtschaftsagentur Wien im Bereich Kreativwirtschaft im Blick und arbeite an der Umsetzung von Netzwerkformaten mit. Als Mode-Expertin berate ich Sie bei neuen Vorhaben und informiere Sie zu unseren Förderungen.

Förderfacts Culture & Technology: Fokus Festivals

Maximale Fördersumme pro Projekt:

100.000 Euro pro Projekt, davon bis zu 30.000 für die Veranstalter*innen und bis zu 70.000 für das technologieorientierte Wiener Partnerunternehmen aus der Kreativwirtschaft.

Förderquote:

80 %

Mindestprojektgröße:

30.000 Euro

Wer?

Ausschließlich die im Ideenwettbewerb Culture & Technology: Fokus Festivals prämierte Unternehmen / Veranstalter*innen von Festivals.

Branchen:

Festivalveranstalter*innen, Unternehmen aus der Kreativwirtschaft

Förderbare Kosten:

Personalkosten von Veranstalter*innen mit einer Betriebsstätte in Wien, Dienstleistungen von technologierorientierten Kreativwirtschaftsunternehmen

Vorauszahlung:

Eine Vorauszahlung (Akonto) in Höhe von max. 50 % der zugesagten Fördersumme ist möglich. Vergessen Sie nicht Ihren halbjährlichen Fortschrittsbericht über Ihr Vorhaben.

Maximale Projektdauer:

2 Jahre

Bewertung:

Die Bewertung Ihrer Einreichung und Empfehlung Ihres Projekts zur Förderung erfolgt durch eine unabhängige Jury

Dokumente für die Einreichung für die Förderung Fokus Festivals:

Ein vollständig ausgefüllter Förderantrag und eine Antragsbestätigung sowie eine De-minimis-Erklärung, ein letztgültiger Jahresabschluss bzw. eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung sowie Lebensläufe der Projektleitung.

Europäische beihilferechtliche Grundlage:

De-minimis

Typische Schritte bei der Einreichung zum Förderwettbewerb Culture & Technology: Fokus Festivals

1.
Prämierung im Ideenwettbewerb
2.
Beratung in der Wirtschaftsagentur Wien
3.
Ausarbeitung des Projektantrags basierend auf der prämierten Idee
4.
Onlineeinreichung Ihres Projekts
5.
Teilnahme am Hearing
  • Podcast Culture & Technology

    Hörempfehlung

    Neueste Trends und die wichtigsten Vordenker*innen hören Sie im Podcast Culture & Technology. Erfahren Sie mehr zu den aktuellen Wechselwirkungen zwischen Kultur und Technologie. 

    Zum Podcast
    Eine Frau sitzt an einem Tisch und arbeitet an einem Laptop, am Kopf trägt sie ein Headset

White Paper Culture & Technology

Erfahren Sie mehr über kreative Impulse für digitale Anwendungen in Kunst und Kultur.

Download
Ansicht des Titelblatts des White Papers Culture and Technology auf Deutsch.

Infomaterial zur Förderung Culture & Technology: Fokus Festivals

Fristen und Einreichung

Einreichzeitraum:1. Juli bis 15. September 2024