Pórträt von Michael Loibl, ein Mann mit kurzen, blonden Haaren
Michael Loibl
Förderungen

Als Förderexperte in den Bereichen Nahversorgung und Digitalisierung betreue ich diesbezügliche Projekte von der Einreichung über die Beurteilung und Projektbegleitung bis zum Projektabschluss und stehe Ihnen für Beratungen zur Verfügung. Aktuell betreue ich die Förderungen Digitalisierung, Geschäftsbelebung und Nahversorgung Energie. 

Porträt von Lukas Dingelmaier,, ein Mann mit kurzen, blonden Haaren
Lukas Dingelmaier
Förderungen

Als Förderexperte im Bereich Produktion und Nahversorgung betreue ich diesbezügliche Projekte von der Einreichung über die Beurteilung und Projektbegleitung bis zum Projektabschluss und stehe Ihnen für Beratungen zur Verfügung. Aktuell betreue ich die Förderprogramme Produktion und Nahversorgung Energie. 

Förderfacts Nahversorgung Energie

Maximale Fördersumme:

25.000 Euro pro Jahr

Förderquote:

50 % für energiesparende Maßnahmen, 25 % für andere Maßnahmen 

Mindestprojektgröße:

3.000 Euro

Wer?

Wir unterstützen Kleinstunternehmen in der Erdgeschosszone.

Branchen:

Gewerbe, Handel und Gastronomie

Förderbare Kosten:

In der Förderung Nahversorgung Energie werden energiesparende Maßnahmen mit 50 % und Maßnahmen, die ein Geschäftslokal attraktiver machen mit 25 % gefördert.

Maximale Projektdauer:

2 Jahre

Dokumente für die Einreichung für die Förderung Nahversorgung Energie:

Ein online vollständig ausgefüllter Förderantrag, eine Antragsbestätigung, eine De-minimis-Erklärung, ein letztgültiger Jahresabschluss bzw. Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, Kostenvoranschläge für energiesparende Maßnahmen. 

Bewertung:

Die Bewertung findet nach dem First-come-first-served-Prinzip statt: Das bedeutet, dass jene Unternehmen eine Förderzusage erhalten, die die Kriterien der Förderung erfüllen und die zuerst ihren Förderantrag gestellt haben.

Europäische beihilferechtliche Grundlage:

De-minimis

Bonus:

Gründungsbonus: 5.000 Euro. Wenn im Zuge des Vorhabens ein Unternehmen gegründet wird, zahlen wir einen Gründungsbonus aus.

Typische Schritte bei der Einreichung zur Förderung Nahversorgung Energie

1.
Projektidee entwickeln
2.
Beratung in der Wirtschaftsagentur Wien
3.
Auswahl der passenden Förderung
4.
Ausarbeitung Ihres Projektinhalts
5.
Onlineeinreichung Ihres Projekts
6.
Mitteilung Ergebnis durch Wirtschaftsagentur Wien

Aktuelle Termine

Sie erfahren es zuerst.
Der Newsletter der Wirtschaftsagentur Wien

Fristen und Einreichung

Einreichzeitraum:1. Jänner 2024 bis 31. Dezember 2026
Einreichstichtage 2024:Ab 1. Jänner 2024 laufend